1. April 2020

Warum der Schlingermarkt nicht nur in diesen Zeiten ein Nahversorgungs-Juwel ist

Ein Gastbeitrag von Ernst Patka, Bewohner aus Floridsdorf und Stammkunde des Schlingermarktes. „Meine Frau ist seit vielen Jahren treue Einkäuferin am Schlingermarkt. Schon bisher waren Service und Ware stets top. Meine Frau – und auch die anderen Kunden – wurden stets freundlich und zuvorkommend beraten und bedient. Doch seit Corona, da viele Schlingermarkt-Kunden, wie auch […]

mehr lesen ...

27. März 2020

Gute Stimmung am Schlingermarkt!

Über die Nachfrage beschwert sich dieser Tage kaum ein Standler des Schlingermarktes. Im Gegenteil: Es scheint, als würden viele Menschen das Einkaufen am Markt gegenüber dem häufig überfüllten und engen Supermarkt zu bevorzugen! Die freundlichen StandlerInnen helfen beim Einkauf, sie sorgen für das ein oder andere aufheiternde Trätschchen im öden Corona-Alltag, und sie begegnen ihren […]

mehr lesen ...

27. März 2020

Was hat offen, was hat zu?

Um hier ein wenig Klarheit zu schaffen: Die meisten Stände am Floridsdorfer Schlingermarkt sind geöffnet! Da es zur Zeit gelegentlich beim ein oder anderen Stand zu Personalengpässen kommen kann, lohnt es sich, vorab sicher zu gehen, wie lange die Stände tagsüber geöffnet haben. Die Kontakte zu den Ständen finden Sie hier. Stände, die Lebensmittel verkaufen, […]

mehr lesen ...

27. März 2020

Schlingermarkt goes Lieferservice!

Not macht erfinderisch! Durch die Corona-Krise haben sich die StandlerInnen des Schlingermarktes einen besonderen Service für ihre KundInnen ausgedacht: Ab jetzt kann man nicht nur vor Ort einkaufen (10 gute Gründe, während der Corona-Zeit am Markt einzukaufen), sondern sich Speisen und Waren direkt nach Hause oder ins Büro liefern lassen. Dadurch können sich Risikogruppen noch […]

mehr lesen ...

16. März 2020

10 Gründe, während der Corona-Zeit am Schlingermarkt einzukaufen:

Der Schlingermarkt ist als Nahversorger auch weiterhin mit frischen Waren für Sie da! In diesen Zeiten am Markt einzukaufen hat viele Vorteile: Am Markt können Sie unter freiem Himmel Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Brot, Käse, u.v.m. einkaufen! Es ist hier genug Platz, um mit ausreichend Abstand Lebensmittel zu kaufen! Beim Einkaufen am Markt müssen Sie […]

mehr lesen ...

13. März 2020

Gesundheit!

Im Freien an der frischen Luft Lebensmittel einkaufen! Um Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen zu vermeiden, ist es doch eine gute Idee am Markt einkaufen zu gehen. Der Floridsdorfer Schlingermarkt ist geöffnet und die StandlerInnen erwarten Sie mit frischen Produkten. Heute Freitag und morgen Samstag versorgt Sie auch der Bauernmarkt mit Gesundem.

mehr lesen ...

6. März 2020

Das war die Gin-Verkostung im FLOkistl

Gin-Freunde aufgepasst: ihr habt etwas versäumt! Kürzlich war Gin-Verkostung im Flokistl! Kosten durfte man sich durch verschiedene Sorten der Vienna Craft Distillery (VCD) / Wiener Gin-Manufaktur, der ersten und einzigen Gin-Manufaktur in Floridsdorf. Wohlklingende Sorten wie „Pannonischer Gin“, „Pik König Gin“, „Safran Gin“ oder „Gin Burlesque“ werden dort aus ausgewählten Zutaten in einem 38 Tage […]

mehr lesen ...

2. März 2020

„dérive – Radio für Stadtforschung !“ zu Gast beim Kochen am Schlingermarkt

Bei der ersten Kochrunde im neuen Jahr staunten die TeilnehmerInnen nicht schlecht. Denn neben all den vielen Köchinnen und Köchen war eine ganz besondere Besucherin zu Gast: eine Radioreporterin. Das dérive – Radio für Stadtforschung! verschaffte sich einen Eindruck von der bunten Kochrunde, interviewte TeilnehmerInnen und verkostete die feinen Gerichte, die gemeinsam zubereitet wurden. Am […]

mehr lesen ...

26. Februar 2020

Höhepunkt des Faschings …

… ist der Faschingsdienstag. Am Schlingermarkt herrschte reges Treiben; ein Auftritt der 1. Jedlerseer Faschingsgilde, Live-Musik und die kreativen Kostüme der VerkäuferInnen brachte die BesucherInnen in bunt-fröhliche Faschingsstimmung. Zu Krapfen und Punsch konnte man sich auch ein Selfie mit dem Floridsdorfer Zirkusdirektor – pardon – Bezirksvorsteher Georg Papai abholen. Fröhliche Menschen wagten ein Tänzchen, viele […]

mehr lesen ...

15. Februar 2020

Friseurbesuch am Schlingermarkt

Wenn es bereits dunkel ist im Schlingermarkt-Viertel und die meisten Stände und Geschäfte schon geschlossen haben, ertönt im Friseursalon beim Markt noch fröhliche Radio-Musik. Hier endet der Tag spät – um 19 Uhr ist der Laden noch gut besucht: Teenager, die sich die Strähnchen nachfärben lassen, eine Büroangestellte zum Haare schneiden und mehrere Leute, die […]

mehr lesen ...

8. Februar 2020

Produkt des Monats Februar: Krapfenzange!

Auf eines ist Verlass: Frau Lackstätter hat in ihrem gut sortierten Geschirr-Shop einfach zu jedem Anlass das passende Werkzeug. Für die Faschingszeit ist das eine Krapfenzange: „Die Krapfenzange hat auf der einen Seite ein kleines Sieb, mit dem man die Krapfen aus dem heißen Öl nehmen kann. Mit der Zange lassen sich die Krapfen ganz […]

mehr lesen ...

7. Februar 2020

Ein Faschingsfest am Schlingermarkt!

Alte Traditionen leben neu auf! Die Kaufläute des Schlingermarktes veranstalten ein großes Faschingsfest! Am Faschingsdienstag, dem 25.2. ist es soweit: Verkleidete StandlerInnen, Musik, Auftritt der 1. Jedlerseer Faschingsgilde und Kostümprämierung! „Ich suche noch ein Faschingskostüm – vielleicht gehe ich als Essiggurke“, überlegt Herr Yusuf vom Stand mit dem Eingemachten laut. „Ich will als Königin vom […]

mehr lesen ...

3. Februar 2020

Der WC-Umbau schreitet voran!

Wer einen neugierigen Blick hinter die Baustellenzäune am Bauernmarktplatz wirft, kann feststellen: Das neue WC-Gebäude nimmt Form an! Nachdem die Gemäuer des alten Gebäudes abgetragen wurden, hat die Bautruppe mit dem Neubau des neuen „Häuschen“ begonnen. Der Rohbau des neuen WCs steht bereits in seinen Grundzügen. Sobald das WC-Gebäude fertig ist, wird gleich angrenzend daran […]

mehr lesen ...

31. Januar 2020

Neuer Inhaber, neue Farbe!

Seit kurzem hat der orientalische Stand am Schlingermarkt einen neuen Inhaber, seit heute erstrahlt der Stand in einer neuen Farbe. Herr Hossein legt höchstpersönlich Hand an, um seinem Stand ein frisches, neues Aussehen zu verleihen. Damit ist er einer der ersten Stände, die im Rahmen einer großangelegten Malaktion, organisiert von der Gebietsbetreuung, dem Marktamt, dem […]

mehr lesen ...

17. Januar 2020

Das Urgestein vom Schlingermarkt

 „Man sollte den Markt umbenennen in „Mookhey-Markt““, finden die Freunde des Herrn Mookhey. „Wenn man an den Schlingermarkt denkt, denkt man automatisch an Mookhey!“ Auch wenn diese Behauptung etwas überzeichnet sein mag, eine Sache stimmt: Herr Mookhey ist ein wichtiger Bestandteil des Schlingermarktes. Als Dienstältester aller MarktstandlerInnen verkauft Herr Mookhey bereits seit 33 Jahren bunte […]

mehr lesen ...