Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

#Aktuelles

Wohin mit dem vielen Obst vom Schrebergarten? Werde Standler*in für einen Tag!

27. August 2022

Floridsdorf hat viele Schrebergärten, und mindestens so viele leidenschaftliche Gärtner*innen. Und noch einmal mehr hochmotivierte Apfel-, Birnen- und Nussbäume, Tomatenstauden und Beerensträucher, die es im Spätsommer wieder mal allzu gut mit uns meinen. Hektisches Einkochen, Beschenken der ganzen Verwandtschaft und Zwetschkenfleck soweit das Auge reicht sind jährliche Begleiter dieser Jahreszeit.

Während Verwandte und Nachbar*innen schon die Augen rollen ob der (heißgeliebten) Obstüberdosis, freuen sich so manche über regionale, frisch geerntete Obst- und Gemüsesorten: nämlich die Besucher*innen der Wiener Bauernmärkte. Sie haben ein geschultes Auge dafür, für mit Liebe angebaute Lebensmittel und würden sogar dafür bezahlen, dir deinen Obstüberschuss abzukaufen.

Und siehe da: es ist ganz einfach! Denn jede Privatperson kann auch ohne Gewerbeschein, ganz niederschwellig Marktstandler*in am Bauernmarkt werden.

Sebastian und sein Bruder haben es diesen Freitag ausprobiert: Ein Klapptisch, ein Sonnenschirm, und frische Produkte: schon geht es los! Dass sie am Bauernmarkt verkaufen möchten, haben sie ganz spontan entschieden, dafür reichte ein Anruf beim Marktamt am Vortag. Das Gemüse stammt aus ihrem Garten in Leopoldau: Paradeiser, Paprika, Melanzani und Chili. „Wir schauen einmal wie es hier läuft, eventuell probieren wir das auch auf anderen Wiener Märkten oder am Samstag nochmal hier am Schlingermarkt.“

Eine Waage haben sie sich ausgeborgt, aber die wäre nicht erforderlich, wenn man nach Stückzahl verkauft.

An bis zu drei Tagen im Jahr haben Privatpersonen die Möglichkeit, auf Bauernmärkten zu verkaufen. In diesem Beitrag findest du genaue Informationen, wie das funktioniert und was du beachen musst.


(c) GB*

Termine

Dienstag, 05. März 2024
ab 19:00 Uhr

Literatursalon am Schlingermarkt: Stefanie Brodmann und Geburtstagsfeier

Am Dienstag, den 05.03.2024 findet um 19:00 Uhr die nächste Lesung im Rahmen des „Literatursalons am Schlingermarkt“ statt. Wir freuen uns, dass Stefanie Brodmann aus ihrem Buch „Frauen, die schreiben, blühen auf“ lesen wird. Veranstalterin Barbara freut sich auf einen spannenden Abend mit Agape und Networking im Anschluss an die Lesung, da der Literatursalon am […]

Freitag, 08. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr
Samstag, 09. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr

Bauernmarkt

Jeden Freitag und Samstag Vormittag ist Bauernmarktzeit am Schlingermarkt! Produzent*innen aus Wien, Niederösterreich und auch von weiter weg verkaufen am Landparteienplatz ihre frische und saisonale Ware. Von Brot, Fisch, Käse, Wein über Obst, Gemüse und Kräuter findest du dort alles was du für dein Wochenende brauchst! Für Fahrradfahrer*innen gibt es Stellplätze direkt am Bauernmarktplatz! Mit den Straßenbahnlinien 30 und 31 kommst du bequem […]

Freitag, 29. März 2024
ab 17:30 Uhr

Literatur in der Likörstube: Maren Rahmann

Radio Orange macht mit seiner Kulturradiosendung „Was geht ab in Mordor“ Station in der Likörstube und bringt jeden Monat Literatur und Performance nach Floridsdorf: Freitag, 29. März 2024 – Maren Rahmann Einlass: 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr Eintritt bei freier Spende. Bitte um Anmeldung unter: wasgehtabinmordor@gmail.com Weitere Informationen unter: www.wasgehtabinmordor.com