Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Allgemein / Vision 2030

Kunst am Schlingermarkt: Was und wo ist eigentlich der Atelierhof 21?

31. Januar 2022

„Der Schlingermarkt schafft Platz für Alltagskultur und hat Raum für kulturelle und künstlerische Initiativen.“ heißt es im Leitbild für den Schlingermarkt in Hinblick auf das Jahr 2030.

In Puncto kulturelle und künstlerische Initiativen hat sich am Schlingermarkt in den letzten Jahren viel getan. Neben diversen kulturellen Events, von der öffentlichen Foto-Ausstellung in einem Marktstand über Live-Konzerte am Bauernmarkt oder Malworkshops mit den Marktstandler*innen sind hier auch langfristige Initiativen entstanden. So das Projekt „Atelierhof 21„, das vom Verein Red Carpet Art Award initiiert wurde. Mit dem „Kulturankerzentrum Schlingerhof“ ist über die letzten 2 Jahre ein kultureller Hotspot in Floridsdorf entstanden, der junges und kreatives Publikum anlockt.

In verschiedenen Räumlichkeiten rund um den Floridsdorfer Schlingermarkt haben sich Ateliers angesiedelt, die den Künstler*innen als Arbeits- und Kreativraum zu Verfügung stehen. Ein großes Gemeinschaftsatelier ist in der ehemaligen Bücherei im Schlingerhof entstanden. In dem rund 290 m² Raum mit seinen hohen Fenstern und natürlichem Deckenlicht befinden sich work spaces und Ausstellungsflächen. Drei Lokale mit Blick auf den Schlingermarkt werden aktuell als Siebdruckerei und Maleratelier genützt.

Die Künstler*innen freuen sich, am Standort Schlingermarkt gelandet zu sein und ziehen den ganzen Stadtraum mit ein in ihre Arbeit. So konnte man sich letztes Jahr am Markt portraitieren lassen, selbst an Malworkshops teilnehmen, oder sich die ganze Sache einmal als Besucher ansehen. Immer wieder veranstalten die Künstler*innen nämlich „Open Studio Days„, an denen Interessierte einen Blick ins Innere der Ateliers bekommen und mit den Künstler*innen ins Gespräch kommen können. Termine für kommende „Open Studio Days“ finden Sie hier.

Seit dieser Woche hängt übrigens das „alternative Bezirkswappen“, das Künstler*innen des Atelierhofes 21 entworfen haben, für einige Wochen im Fenster der Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*)! Wo die Ateliers und das Büro der Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) sind, können Sie dem Plan unten entnehmen.

Termine

Dienstag, 05. März 2024
ab 19:00 Uhr

Literatursalon am Schlingermarkt: Stefanie Brodmann und Geburtstagsfeier

Am Dienstag, den 05.03.2024 findet um 19:00 Uhr die nächste Lesung im Rahmen des „Literatursalons am Schlingermarkt“ statt. Wir freuen uns, dass Stefanie Brodmann aus ihrem Buch „Frauen, die schreiben, blühen auf“ lesen wird. Veranstalterin Barbara freut sich auf einen spannenden Abend mit Agape und Networking im Anschluss an die Lesung, da der Literatursalon am […]

Freitag, 08. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr
Samstag, 09. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr

Bauernmarkt

Jeden Freitag und Samstag Vormittag ist Bauernmarktzeit am Schlingermarkt! Produzent*innen aus Wien, Niederösterreich und auch von weiter weg verkaufen am Landparteienplatz ihre frische und saisonale Ware. Von Brot, Fisch, Käse, Wein über Obst, Gemüse und Kräuter findest du dort alles was du für dein Wochenende brauchst! Für Fahrradfahrer*innen gibt es Stellplätze direkt am Bauernmarktplatz! Mit den Straßenbahnlinien 30 und 31 kommst du bequem […]

Freitag, 29. März 2024
ab 17:30 Uhr

Literatur in der Likörstube: Maren Rahmann

Radio Orange macht mit seiner Kulturradiosendung „Was geht ab in Mordor“ Station in der Likörstube und bringt jeden Monat Literatur und Performance nach Floridsdorf: Freitag, 29. März 2024 – Maren Rahmann Einlass: 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr Eintritt bei freier Spende. Bitte um Anmeldung unter: wasgehtabinmordor@gmail.com Weitere Informationen unter: www.wasgehtabinmordor.com