Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Allgemein / Blog / Der Schlingermarkt kocht

Erfrischender Beluga-Linsensalat. Die Kochrunde hat’s ausprobiert!

14. Oktober 2022

Die Kochrunde im Oktober fiel diesmal ins „Monat der Senior*innen“ – dementsprechend waren viele neue Gesichter beim gemeinsamen Kochen am Donnerstag, 13. Oktober dabei.

Als Vorspeise gab es einen Beluga-Linsensalat (Rezept siehe unten), zur Hauptspeise ein Kartoffelgulasch und als Nachspeiße Dattelbällchen in Kokos, Kakao und Nüssen gewälzt. Es war ausgezeichnet!

Wir freuen uns schon auf die nächste Kochrunde, diesmal eine spezielle Kekserl- und Adventedition, am 13. Dezember. Ort wird noch bekannt gegeben.

(c) Dutkowski Daniel (c) Dutkowski Daniel (c) Dutkowski Daniel (c) Dutkowski Daniel (c) Dutkowski Daniel

**************************

Beluga Linsensalat
mit orientalischem Dressing
4 Portionen / Dauer: 45 Minuten

Zutaten:
Für den Linsensalat:
300 g Schwarze Beluga Linsen
3 Lauchzwiebeln, klein gehackt
Eine Hand voll Kalamata Oliven, entkernt und klein gehackt (10 Oliven)
200 g Cherry Tomaten oder Mini Roma Tomaten, halbiert
100 g Fetakäse (oder Schafskäse), gekrümelt
60 g Rohe Mandeln, grob gehackt und leicht geröstet
3-4 Hände Spinat, die Stängel entfernt und klein gehackt
Ein paar Äpfel fein geschnitten

Für das Dressing:
120 ml Natives Olivenöl extra (8 EL)
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 TL Gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
2 TL Sumach
2 TL Za’atar
1/2 TL Chiliflocken
3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
Meersalz & Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Linsen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen bis sie weich aber immer noch fest in der Form sind (ca. 20-25 Minuten). Das Wasser über einem Sieb abschütten und unter kaltem Wasser abspülen. Gut abtropfen lassen und die Linsen auf Servierschüsseln aufteilen und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Mandeln in einer trockenen beschichteten Pfanne ohne Ö l auf mittlerer Stufe rösten. Die Pfanne dafür erhitzen und rütteln und häufig umrühren bis die Mandeln goldbraun werden (4-5 Minuten). Zum Abkühlen auf einen Teller geben.
  3. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten (Olivenöl, Knoblauch, Gewürze, Zitronensaft) vermischen und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  4. Das Dressing über die Linsen verteilen. Die Zutaten (Lauchzwiebel, Oliven, Tomaten) dazu geben und gut vermischen. Die weiteren Zutaten (Feta, Mandeln, Spinat) dazu geben und vermischen.
  5. Äpfel fein schneiden, auf einer Platte auflegen. Linsen abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Auf der Platte anrichten und servieren!

Termine

Dienstag, 05. März 2024
ab 19:00 Uhr

Literatursalon am Schlingermarkt: Stefanie Brodmann und Geburtstagsfeier

Am Dienstag, den 05.03.2024 findet um 19:00 Uhr die nächste Lesung im Rahmen des „Literatursalons am Schlingermarkt“ statt. Wir freuen uns, dass Stefanie Brodmann aus ihrem Buch „Frauen, die schreiben, blühen auf“ lesen wird. Veranstalterin Barbara freut sich auf einen spannenden Abend mit Agape und Networking im Anschluss an die Lesung, da der Literatursalon am […]

Freitag, 08. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr
Samstag, 09. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr

Bauernmarkt

Jeden Freitag und Samstag Vormittag ist Bauernmarktzeit am Schlingermarkt! Produzent*innen aus Wien, Niederösterreich und auch von weiter weg verkaufen am Landparteienplatz ihre frische und saisonale Ware. Von Brot, Fisch, Käse, Wein über Obst, Gemüse und Kräuter findest du dort alles was du für dein Wochenende brauchst! Für Fahrradfahrer*innen gibt es Stellplätze direkt am Bauernmarktplatz! Mit den Straßenbahnlinien 30 und 31 kommst du bequem […]

Freitag, 29. März 2024
ab 17:30 Uhr

Literatur in der Likörstube: Maren Rahmann

Radio Orange macht mit seiner Kulturradiosendung „Was geht ab in Mordor“ Station in der Likörstube und bringt jeden Monat Literatur und Performance nach Floridsdorf: Freitag, 29. März 2024 – Maren Rahmann Einlass: 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr Eintritt bei freier Spende. Bitte um Anmeldung unter: wasgehtabinmordor@gmail.com Weitere Informationen unter: www.wasgehtabinmordor.com