Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Aktuelles / Allgemein / Vorhang auf!

Stimmen für den Schlingermarkt!

5. August 2022

„Stimmen für den Schlingermarkt“ melden sich zu Wort! In der soeben erschienenen Broschüre sprechen Händler*innen und Institutionen mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) über die Entwicklung des Marktviertels. Sie liegt ab sofort zur freien Entnahme bei der GB* und den Unternehmer*innen auf.

„Der Schlingermarkt befindet sich im Aufbruch. Viel ist passiert, seitdem das Leitbild „Rund um den Schlingermarkt“, die Vision für 2030, im Herbst 2018 einstimmig von der Bezirksvertretung beschlossen wurde. Mir ist der Markt ein Herzensanliegen, an dem ich Schritt für Schritt dranbleibe“, versichert Bezirksvorsteher Georg Papai.

Zeit, um Zwischenbilanz zu ziehen: Was begeistert? Wo drückt der Schuh? Im Sommer und Herbst 2021 hat die Gebietsbetreuung Stadterneuerung für die Bezirke 21 und 22 (GB*) lokale Akteur*innen des Floridsdorfer Schlingermarkt-Viertels – Händler*innen, Besucher*innen und Vertreter*innen öffentlicher Institutionen im Viertel aufgesucht und zu ihren persönlichen Ansichten, Wünschen und Ideen zur Entwicklung des Marktviertels befragt.

Die Ergebnisse der Gespräche zeigen ein aktuelles Stimmungsbild und sind ein Sensor für weitere Umsetzungsschritte. Durchs Reden kommen d’Leut z’samm, das ist einer der Grundsätze des Leitbilds: „Die Weiterentwicklung des Leitbildes ist ein Prozess, der mit allen am Marktgeschehen und am Stadtraum beteiligten Personen und Institutionen stetig und gemeinsam erfolgt. Dazu gehört eine aktive Kommunikation zu den Entwicklungsschritten.“

„Der Schlingermarkt ist der erste Markt Wiens mit einem Leitbild und er entwickelt sich in eine postitve Richtung“, erläutert Marktamtsdirektor Andreas Kutheil. Bisher wurden etwa der Vorplatz zum Markt an der Brünner Straße neugestaltet, die Fläche für den Bauernmarkt vergrößert, manche Stände vom Marktamt erworben und saniert und andere auf Eigeninitiative der Standler*innen neu gestrichen.

„Die „Stimmen für den Schlingermarkt“, das sind die Stimmen der Geschäftsleute und Institutionen des Floridsdorfer Marktviertels. Von kritisch bis heiter, von skeptisch bis konstruktiv – die Wortmeldungen spiegeln die Stimmung der Menschen rund um den Schlingermarkt eins zu ein wider. Die Anregungen fließen in die weitere Umsetzung des Schlingermarkt-Leitbildes und unsere Arbeit vor Ort am Schlingermarkt ein,“ erklärt Sabine Gehmayr, Leiterin des GB*Stadtteilbüros am Schlingermarkt.

Die Ergebnisse der Gespräche liegen nun in Form der Broschüre „Stimmen für den Schlingermarkt“ zur freien Entnahme im GB*Stadtteilbüro, bei der Bezirksvorstehung Floridsdorf und bei Marktständen und Geschäften des Schlingermarkt-Viertels auf.

Termine

Mittwoch, 17. August 2022
ab 17:00 Uhr

Fairteiler-Treffen im GB*Stadtteilbüro!

Die Betreiber*innen des „Fairteiler“-Kühlschranks am Standort des Stadtteilbüros der GB* feiern 5 Monate! Du bist neugierig was sich getan hat und möchtest mehr erfahren? Alle, die unterstützen, abholen und mitwirken sind herzlich willkommen. Komm vorbei zu einem Kennenlernen und offenen Austausch am 17. August um 17 Uhr im Stadtteilbüro der Gebietsbetreuung Stadterneuerung am Floridsdorfer Schlingermarkt, […]

Freitag, 26. August 2022
19:00 - 21:30 Uhr

Silent Disco am Schlingermarkt!

FREIFLÄCHE BAUERNMARKT Zum ersten Mal in der über 20-jährigen Geschichte der Silent Gehsteigdisco heisst es: Tanz den Floridsdorfer Markt! Kanal 1: DJ kala:hari Kanal 2: DJs Franziska Pötsch & Peter Hörmanseder (maschek.) Bei Schlechtwetter am 11.09., 18-20:30 Eintritt frei! Anmeldung erforderlich: gehsteigdisco@olliwood.at Kopfhörer-Kaution: Ausweis Unterstützt von: Kultur Floridsdorf, Wiener Märkte und ihr Marktamt

Samstag, 27. August 2022
ab 20:00 Uhr

Volxkino am Schlingermarkt

SCHLINGERMARKT Am 27. August gastiert wieder das Volxkino am Schlingermarkt. Der malerische Bauernmarktplatz mit Schlingerhof-Kulisse dürfte eine der schönsten Locations für das Wiener Wanderkino unter freiem Himmel sein. Welcher Film gezeigt wird, erfährst du demnächst auf www.volxkino.at. Eintritt kostenlos.