Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Aktuelles / Allgemein

Tipps um bei Hitze cool zu bleiben

3. August 2022

Wie bleibt man bei Hitze im Sommer kühl? Eine Frage die uns in der kommenden Hitzewelle wieder beschäftigen wird. Wir haben uns schlau gemacht, wie man trotz 35 Grad, „cool“ bleibt.

Besonders wichtig ist es, ausreichend zu trinken, denn Flüssigkeit braucht unser Körper dringend, um seinen Kreislauf aufrecht zu erhalten. Ein erwachsender Mensch sollte täglich mindestens zwei Liter trinken – bei Hitze und Schwitzen gerne auch mehr. Ein besonders erfrischendes Getränk ist Mineralwasser mit Zitronensaft – aber Vorsicht, lieber auf Eiswürfel verzichten, um den Kreislauf zu schonen. Schnelle Abhilfe bei Durst schafft auch der Trinkwasserbrunnen beim Coolspot am Schlingermarkt.

Aber auch bestimmte Früchte, wie Wassermelonen, Nektarinen oder Orangen können ein guter Durstlöscher sein. Viele Früchte bekommen Sie auch bei den Obst- und Gemüseständen am Schlingermarkt. Generell gilt: lieber leichte Speisen statt schwere, fettige Mahlzeiten.

Neben der Flüssigkeitsaufnahme sollte darauf geachtet werden, nicht zu lange in der direkten Sonne zu sein. Am besten sucht man sich ein schattiges Plätzchen: wie zum Beispiel im Innenhof des Schlingerhofes, beim Coolspot oder den Arkaden vor dem GB*Stadtteilbüro. Aber auch der Paul Hock Park oder der Aufenthaltsort am „Tor“ zum Schlingermarkt sind bestens geeignet, um Abkühlung im Schatten zu finden.

Wer es ruhiger und kühl haben möchte ist auch in der Bücherei Weisselbad gut aufgehoben. Dort hat man eine große Auswahl zum Schmökern und Gelegenheit gleich in die neuerschienenen Bücher hineinzulesen.

Um das ausgeliehene Buch auch zu Hause gut lesen zu können, sollte man die Wohnung im Sommer möglichst kühl halten. Richtig lüften ist wichtig: nachts und den frühen Morgenstunden sind die besten Zeitpunkte das Fenster groß aufzumachen, tagsüber die Fenster lieber geschlossen halten. Ganz wichtig ist auch das Verdunkeln mit Jalousien etc., denn je weniger Sonnenstrahlung in die Wohnung kommt, desto besser. Lieber Ventilatoren statt mobilen Klimageräten verwenden, das ist günstiger und nachhaltiger.

Ebenfalls kühlend wirken Pflanzen: diese senken mit ihrer Verdunstungskälte spürbar die umliegende Temperatur der Luft. Pflanzen auf dem Fensterbrett oder Balkon sind beinahe eine natürliche Klimaanlage. Noch besser wäre ein Baum direkt vor dem eigenen Fenster. Dazu werden vermehrt Jungbäume gepflanzt. Viele von ihnen sind jedoch noch auf Pflege angewiesen. Daher hat die Gebietsbetreuung Stadterneuerung die Gießpatenschaften ins Leben gerufen. Einfach Gießsack schnappen und nächsten Jungbaum gießen. Mehr Informationen dazu unter: https://www.gbstern.at/themen-projekte/giesspatenschaft/

Für Spiel und Spaß muss natürlich auch noch Platz sein: Abkühlung im kühlen Nass der Alten oder Neuen Donau sind ein Muss. Viele kostenfreie Badestellen stehen am Ufer zur Verfügung. Wer nicht so weit fahren möchte, kann sich auch Abkühlung beim Spieleverleih der Gebietsbetreuung ausleihen, zum Beispiel das Wasserhüpfspiel Himmel und Hölle.

Und für die besonders schmackhafte Abkühlung empfehlen wir ein Eis beim Eissalon Perugini. Nach ausführlicher Testung werden die Sorten Griechisches Joghurt, Heidelbeere und Haselnuss empfohlen. 😉

Schöne Sommertage und stay cool!

Termine

Dienstag, 05. März 2024
ab 19:00 Uhr

Literatursalon am Schlingermarkt: Stefanie Brodmann und Geburtstagsfeier

Am Dienstag, den 05.03.2024 findet um 19:00 Uhr die nächste Lesung im Rahmen des „Literatursalons am Schlingermarkt“ statt. Wir freuen uns, dass Stefanie Brodmann aus ihrem Buch „Frauen, die schreiben, blühen auf“ lesen wird. Veranstalterin Barbara freut sich auf einen spannenden Abend mit Agape und Networking im Anschluss an die Lesung, da der Literatursalon am […]

Freitag, 08. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr
Samstag, 09. März 2024 07:00 - 12:00 Uhr

Bauernmarkt

Jeden Freitag und Samstag Vormittag ist Bauernmarktzeit am Schlingermarkt! Produzent*innen aus Wien, Niederösterreich und auch von weiter weg verkaufen am Landparteienplatz ihre frische und saisonale Ware. Von Brot, Fisch, Käse, Wein über Obst, Gemüse und Kräuter findest du dort alles was du für dein Wochenende brauchst! Für Fahrradfahrer*innen gibt es Stellplätze direkt am Bauernmarktplatz! Mit den Straßenbahnlinien 30 und 31 kommst du bequem […]

Freitag, 29. März 2024
ab 17:30 Uhr

Literatur in der Likörstube: Maren Rahmann

Radio Orange macht mit seiner Kulturradiosendung „Was geht ab in Mordor“ Station in der Likörstube und bringt jeden Monat Literatur und Performance nach Floridsdorf: Freitag, 29. März 2024 – Maren Rahmann Einlass: 17:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr Eintritt bei freier Spende. Bitte um Anmeldung unter: wasgehtabinmordor@gmail.com Weitere Informationen unter: www.wasgehtabinmordor.com