Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Allgemein / Vision 2030

Ein weiterer Schritt zum offenen Anger!

29. Juni 2021

Vielleicht haben Sie die Baustelle, bzw. die Bauzäune am Markt bereits gesehen…

…die Marktstände in denen früher Gumprecht und Daniels drinnen waren, werden abgerissen! Diese beiden Unternehmer*innen haben sich ja bereits vor einer Weile größere Außenstände ausgesucht und sind dorthin übersiedelt. Das führte dazu, dass eben dieser Block in der Mitte seit ca. einem halben Jahr leerstand.

2018 wurde im Leitbild für den Schlingermarkt beschlossen, dass in der Mitte des Marktes ein großzügiger Freiraum in Form eines dörflichen Angers entstehen soll. So kann zum Beispiel der Bauernmarkt weiter in den Markt hineinziehen und Gastronomiebetriebe, wie die Pizzeria oder die Feinkost haben mehr Platz für ihre Gastgärten.
Dieser Prozess läuft über mehrere Jahre, wenn sich weitere Marktstandler*innen dazu entscheiden, in Außenstände umzuziehen, kann der freie Anger weiter vergrößert werden.

Falls Ihnen heute am Markt also plötzlich der Weg versperrt wird, nicht erschrecken! Die Baustelle ist bald wieder weg, und ein weiterer Schritt zur Entwicklung des Marktes zurückgelegt.

 

Termine

Dienstag, 24. Mai 2022
ab 18:00 Uhr

Lastkrafttheater in Floridsdorf: „Des is‘ afoch so!“

SCHLINGERMARKT Am 24.5. kommt das Lastkrafttheater, ein Theater im LKW, auf den Floridsdorfer Markt! Eintritt frei.  

Donnerstag, 09. Juni 2022
16:00 - 19:00 Uhr

Gemeinsam Kochen am Schlingermarkt!

Am 9. Juni findet wieder eine Kochrunde am Schlingermarkt statt! Aus frischem Gemüse vom Markt und vielen anderen lokalen Zutaten zaubern die Kochteams gemeinsam mit unserer Köchin Salwa Salib viele leckere Speisen. In gemütlicher Runde wird die eine oder andere nationale und internationale Köstlichkeit vorgestellt und persönliche Kochanregungen und kulinarische „Geheim-Tipps“ ausgetauscht. Gemeinsam schmeckt´s halt […]

Samstag, 11. Juni 2022
ab 10:00 Uhr

Marktführung am Samstag!

Erfahren Sie bei unseren kostenlosen Marktführungen, wie die Standler*innen, Besucher*innen, Gebietsbetreuung Stadterneuerung, Marktamt, Bezirk und viele weitere Akteur*innen gemeinsam an der Attraktivierung des einzigen Marktes diesseits der Donau arbeiten. Natürlich bekommen Sie auch einen Überblick über das lokale Angebot am Markt, lernen die Standler*innen kennen und bekommen den ein oder anderen Zubereitungs-Tipp – und das […]