Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Allgemein / Produkt des Monats

Produkt des Monats Jänner: Thüringer Wein

18. Januar 2021

18.1.2021 | Was macht diesen Jänner speziell? Sehr vieles, darunter die Covid-bedingte Schließung der Gastronomie. Also heißt es, sich´s daheim mit einem Gläschen bequem zu machen. Damit die Entscheidung leichter fällt, hier ein Tipp: Neben dem bekannten Weinangebot der diversen Bauernmarktstände findet man seit vergangenem Jahr einen „Neuen“ am Markt: der junge Winzer Gerhard Thüringer verkauft immer Samstags am Bauernmarkt die edlen Tropfen seiner Ernte. Sein moderner Familienbetrieb im Weinviertel produziert verschiedene Sorten Rot- und Weißwein. „Der Verkauf ist gut angelaufen, trotz Corona,“ freut sich der Winzer über seinen Start am Floridsdorfer Markt. Liegt wohl an der fachkompetenten Beratung und dem freundlichen Auftitt des Standes. Wir sagen „Prost!“ und herzlich Willkommen!

Termine

Dienstag, 24. Mai 2022
ab 18:00 Uhr

Lastkrafttheater in Floridsdorf: „Des is‘ afoch so!“

SCHLINGERMARKT Am 24.5. kommt das Lastkrafttheater, ein Theater im LKW, auf den Floridsdorfer Markt! Eintritt frei.  

Donnerstag, 09. Juni 2022
16:00 - 19:00 Uhr

Gemeinsam Kochen am Schlingermarkt!

Am 9. Juni findet wieder eine Kochrunde am Schlingermarkt statt! Aus frischem Gemüse vom Markt und vielen anderen lokalen Zutaten zaubern die Kochteams gemeinsam mit unserer Köchin Salwa Salib viele leckere Speisen. In gemütlicher Runde wird die eine oder andere nationale und internationale Köstlichkeit vorgestellt und persönliche Kochanregungen und kulinarische „Geheim-Tipps“ ausgetauscht. Gemeinsam schmeckt´s halt […]

Samstag, 11. Juni 2022
ab 10:00 Uhr

Marktführung am Samstag!

Erfahren Sie bei unseren kostenlosen Marktführungen, wie die Standler*innen, Besucher*innen, Gebietsbetreuung Stadterneuerung, Marktamt, Bezirk und viele weitere Akteur*innen gemeinsam an der Attraktivierung des einzigen Marktes diesseits der Donau arbeiten. Natürlich bekommen Sie auch einen Überblick über das lokale Angebot am Markt, lernen die Standler*innen kennen und bekommen den ein oder anderen Zubereitungs-Tipp – und das […]