Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Allgemein / Alltagsgeschichten

Lieblingsplätzchen am Schlingermarkt

Die meisten Leute kommen auf den Schlingermarkt zum Einkaufen. Aber: eigentlich ist das Quatschen mit Bekannten, die man hier trifft, der Verzehr der Leberkässemmel in der lauen Nachmittagssonne und ein Päuschen auf der Sitzbank das, was den Marktbesuch so besonders macht. Wir wollten wissen, was die Lieblingsplätzchen der MarktbesucherInnen im Viertel sind, und haben ein paar Tips bekommen:

„Ich sitze am liebsten auf einer Bank im Paul Hock Park. Dort ist es schattig und grün rundherum. Ich setz mich dort manchmal hin, um eine kurze Pause zu machen bevor ich wieder nach Hause fahre.“ erklärt Marietta, die beim Gemeinsamen Kochen am Markt teilnimmt und gelegentlich zum Schlingermarkt kommt.

„Das grüne Bank´l vor dem WC! Dort sitz´ ich oft mehrere Stunden. Der Schlingermarkt ist mein Wohnzimmer. Oder beim Ben Condito, da treffen sich immer ein paar Nachbarn und dort ist es jetzt im Sommer am Nachmittag schattiger“, erzählt Edi, der im Schlingerhof zu Hause ist. Oft sieht man ihn schon frühmorgens auf der Bank am Bauernmarktplatz sitzen. Einen Balkon hat er nicht, dafür mehrere Lieblingsplatz´ln im Viertel.

„Ich komme vor allem, um Leute zu treffen. Ich habe viele Freunde und Bekannte im Viertel. Wenn ich am Markt gehe, treffe ich immer irgendwen. Wir stehen dann ein Zeit´l zusammen und plaudern.“ sagt ein anderer Herr, der keinen speziellen Lieblingsplatz hat. „Am Markt halt!“ fügt er mit einem Grinsen hinzu.

Andere Leute sitzen auf den Holzdreiecks-Möbeln mitten am Markt, wenn sie aufeinander warten oder sich kurz für eine Jause hinsetzen wollen. Seit kurzem gibt es bei der Brünner Straße, im neu gestalteten Eingangsbereich zum Schlingermarkt auch attraktive Sitzbänke, die intensiv genützt werden. Im Innenhof des Schlingerhofes gibt es eine gemütliche Sitzgruppe, wo sich häufig ein paar ältere BewohnerInnen des Hofes zum Quatschen treffen. Und wer gerade Zeit hat, kann sich aus der Bücherzelle ein Buch schnappen und es sich damit auf der Bank gleich neben der Bücherzelle gemütlich machen.

Termine

Freitag, 25. Oktober 2019 13:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 26. Oktober 2019 13:00 - 16:00 Uhr

Fit im Pensionistenklub!

GB*STADTTEILBÜRO Am 25.10. wird Fitness großgeschrieben: Im Pensionistenklub gibt´s wieder Yoga, und danach einen Vortrag zum Thema „Brainfood: Nahrung für´s Gehirn“. Kommen Sie vorbei!

Sonntag, 27. Oktober 2019
10:00 - 11:00 Uhr

Taiji am Sonntag

GB*STADTTEILBÜRO Sie suchen geistige sowie körperliche Entspannung? Dann schnuppern Sie rein und machen Sie mit! Ab Oktober nutzt die Taiji-Gruppe aus der Nachbarschaft rund um die Steinheilgasse das GB*Stadtteilbüro als Übungsort für den Winter. Denn jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, wird wieder Taiji im Stadtteilbüro geübt. Für alle Interessierten stehen drei kostenlose „Nachbarschafts-Plätze“ […]

Donnerstag, 21. November 2019
ab 19:00 Uhr

Lesung mit Autor Roman Klementovic

BÜCHEREI WEISSELBAD Im November wird’s blutig im Weisselbad! Am Donnerstag den 21.11. um 19:00 Uhr liest Roman Klementovic vom Morden im Marchfeld. Der Autor liest aus seinen beiden zuletzt erschienenen Thrillern und erzählt über die Hintergründe und die Entstehung der beiden Geschichten. In Immerstill erzählt Roman Klementovic von mysteriösen Vermisstenfällen in einem kleinen, trostlosen Dorf […]