Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

#Aktuelles

Der Schlingermarkt prominent vertreten!

11. August 2022

Wer die Zeitung der Wirtschaftskammer Wien „Wiener Wirtschaft“ nach Hause geliefert bekommt, hat es vielleicht schon gesehen – unser Karpfenkönig Danijel Jankovic strahlt auf der Titelseite von einem Ohr zum Anderen!

Die Zeitung widmet die Titelstory den Wiener Märkten: „Nahversorgung mit Wiener Charme. Warum Wiens Märkte so viel mehr sind als Orte, wo Waren ausgetauscht werden„.

In dem Artikel werden vor allem die Vielfalt und Abwechslung von den Märkten Wiens hervorgeben. Aber auch das Persönliche, die sozialen Aspekte sind wichtige Merkmale des Marktgeschehens. Yvonne Franz, Stadtgeographin an der Uni Wien wird zitiert: „Der Markt ist ein Ort der Niederschwelligkeit, hier kommen die unterschiedlichsten Menschen und Gesellschaftsgruppen zusammen. Er ist quasi eine Mikrostadt in der Stadt. Märkte sind für die Stadt und die Stadtentwicklung sehr wichtig, weil sie nicht nur Orte sind, wo Waren ausgetauscht werden, sondern weil sie auch Orte der sozialen Begegnung sind.“ Auch die historische Bedeutung von Märkten wird erläutert, bereits in der Antike war der Marktplatz nicht nur ein Ort der Lebensmittelversorgung, sondern auch des Zusammenkommens, der Bildung und der Politik.  Die Journalist*innen finden für die Funktionen eines Marktes viele Bezeichnungen: „Alltagstreffpunkt, verlängertes Wohnzimmer, Touristenhotspot, Genusstempel, Schmelztiegel“.

Anschließend wird der Schlingermarkt speziell hervorgehoben, als Markt der diese vielfältigen Funktionen erfüllt. Hier kommt auch Danijel zu Wort: „Wir Marktstandler sehen uns als kleine Familie und versuchen ständig den Markt zu verbessern und auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen.“ Er erzählt, dass er selber am Markt einkauft und jeder Stand irgendetwas Besonderes oder Spezielles hat. Was ihm besonders wichtig ist am Markt: „Hier menschelt es. Hier am Markt nehmen wir uns noch richtig Zeit für die Leute. Bei mir bekommt man nicht nur qualitativ hochwertigen Fisch, sondern ich kann meinen Kunden auch super Rezepte geben.“

Die Expertin Yvonne Franz sieht die Zukunft der Märkte Wiens sehr positiv, aufgrund ihrer Vielfalt können Märkte viele unterschiedliche Menschen ansprechen und ihre Produktpaletten immer mehr erweitern.

Wir freuen uns, dass die tolle Entwicklung des Schlingermarkts auch wienweit anerkannt wird!

 


(c) GB*

Termine

Dienstag, 04. Oktober 2022
ab 19:00 Uhr

Literatursalon am Schlingermarkt

Am Dienstag, den 04.10.2022 findet um 19:00 Uhr die nächste Lesung im Rahmen des „Literatursalons am Schlingermarkt“ statt. Wir freuen uns, dass Gard Spirlin aus seinem Buch „Scott V.P.I. – Mörderjagd im Cyberspace“ lesen wird. Gard hat bereits mit der Veröffentlichung zahlreicher Kurzgeschichten aus den Genres Science-Fiction, Fantastik und Krimi auf sich aufmerksam gemacht. In […]

Mittwoch, 05. Oktober 2022 08:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 08. Oktober 2022 07:00 - 14:00 Uhr

Werkstatt-Tage in der Schleifgasse: Rede und mach mit!

Die Schleifgasse ist eine wichtige Verbindung zwischen Franz-Jonas-Platz und Schlingermarkt, die nun attraktiver gestaltet werden soll. Auf Initiative der Bezirksvorstehung Floridsdorf  startet die GB* einen Beteiligungsprozess. Die Einschätzungen, Ideen und Wünsche der Bewohner*innen, lokalen Gewerbetreibenden sowie Institutionen im Umfeld sind gefragt! Am Mittwoch, 5. Oktober (8 bis 18 Uhr) und Samstag, 8. Oktober (7 bis 14 Uhr)  laden wir zu Werkstatt-Tagen […]

Donnerstag, 13. Oktober 2022
16:00 - 19:00 Uhr

Der Schlingermarkt kocht – kochen Sie mit!

Kochbegeisterte Bewohner*innen und Marktbesucher*innen sind eingeladen, verschiedenste Rezepte auszuprobieren und die gemeinsam zubereiteten Speisen sogleich an der „langen Tafel“ zu verkosten. Klingt lecker? Dann machen Sie mit! Wir freuen uns auf alle, die mitkochen möchten, ein köstliches Rezept teilen wollen oder zum kulinarischen Austausch vorbeischauen! Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist ab zwei Wochen […]