Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Vorhang auf!

Die Highlights des Jahres 2020!

Das Jahr 2020 war ein besonderes Jahr – aber trotz der großen Herausforderungen können wir auf viele schöne Momente im Marktviertel zurückblicken:

Im Februar feierte der Schlingermarkt ein großes Faschingsfest mit Live-Musik, einem Auftritt der 1. Jedlerseer Faschingsgilde und tollen Kostümen! Den Spaß ließ sich auch Bezirksvorsteher Georg Papai nicht entgehen!

Im März starteten die Marktleute anlässlich des ersten Corona-Lockdowns einen Lieferservice für ihre KundInnen, der bestens angenommen wurde.

Seit April gibt es für alle Interessierten einen monatlichen Newsletter, der über aktuelle Entwicklungen informiert. Anmelden kann man sich auf www.leben-am-schlingermarkt.at.

Im Mai gab es eine Schaufensterausstellung der Künstlerin Franzi Kreis im Marktviertel zu bewundern – gezeigt wurden Portraits von Frauen und ihren Müttern, anlässlich des Muttertages wurden diese in mehreren Schaufenstern am und um den Markt ausgestellt.

Im Juni wurden die GewinnerInnen der Schlingermarkt-Zeichenchallenge prämiert. Als Belohnung für ihre tollen Werke gewannen die teilnehmenden Kinder Marktgutscheine, Gewürztöpfchen von der Blumenecke und Keksausstecher von Lackstätter Geschirr. Die Freude war groß!

Im Juli verwandelten zwei Floridsdorfer Streetart-KünstlerInnen die Baustellenzäune der WC-Baustelle am Bauernmarkt in eine lebendige, temporäre Kunstmeile! Mit Marktmotiven und aufmunternden Sprüchen sorgten die verzierten Planen während der Baustellenzeit für Farbe und gute Stimmung beim Wochenendeinkauf!

Ein weiteres Sommer-Highlight: Unserem Aufruf zum Beitrag zur größten Picknickdecke Floridsdorfs folgten so viele BewohnerInnen, dass wir Ende Juli bereits rund 750 selbstgehäkelte Fleckerl gesammelt und damit unser ursprüngliches Ziel bei Weitem übertroffen haben! In diesem Sinne noch einmal ein großes DANKE allen Mitwirkenden. Den Winter über werden die Fleckerl nun zu einer Decke zusammengesetzt, damit 2021 das größte Picknick Floridsdorfs am Marktplatz stattfinden kann!

Auch nahm die gemeinsame Malaktion der StandlerInnen immer mehr Form und Farbe an. Viele Marktleute nutzten das warme Wetter, um ihre Stände auf Vordermann zu bringen und frische Farbe in den Markt zu bringen!

Im August fand nach mehrmonatiger Corona-Pause erstmals wieder eine Kochrunde im GB*Stadtteilbüro statt!

Im September wurde der heißersehnte erste Floridsdorfer Coolspot fertiggestellt! Die bepflanzte Sitzgelegenheit mitten am Bauernmarktplatz spendet an heißen Tagen willkommene Erfrischung und ist schon jetzt ein beliebter Treffpunkt in der Nachbarschaft!

Außerdem startete der Bewohner Bernd Vacek im Herbst die Initiative, wieder einen Flohmarkt auf den Schlingermarkt zu bringen. Seitdem stehen er und einige andere StandlerInnen an schönen Tagen am Markt, um Kuriositäten und Nützliches zu verkaufen.

Im Oktober unternahmen einige Marktleute auf Initiative der Gebietsbetreuung Stadterneuerung und der Bezirksvorstehung Floridsdorf einen Ausflug zum Meidlinger Markt, um sich von den dortigen Entwicklungen inspirieren zu lassen und die ein oder andere Idee für den Schlingermarkt mitzunehmen.

Zeitgleich eröffnete das Marktamt einen neuen alten Brunnen mitten am Schlingermarkt, der eigens von einem alten Foto vom Schlingermarkt nachgebildet wurde.

Das Urbanize! Festival fand im Oktober erstmals in Floridsdorf statt und präsentierte dem interessierten Publikum spannende Entwicklungen im Marktviertel.

Unter dem Motto „Marktimpressionen“ zeigte der Bewohner und Fotograf Walt drei Wochen lang seine Schnappschüsse vom Floridsdorfer Marktgeschehen im GB*Stadtteilbüro. Einige seiner Bilder sind als Wandkalender für 2021 erhältlich – fragen Sie im GB*Stadtteilbüro!

Im November und Dezember schließlich kehrte Weihnachtsstimmung am Schlingermarkt ein. Mit der feierlichen Weihnachtsbeleuchtung wurde in diesem Jahr wieder ein besonderer Akzent gesetzt, und die Geschäftsleute bemühen sich, den neuerlichen Corona-Blues durch heitere Sprüche, Schmäh und sympathische Beratung aufzuheitern.

 

 

 

 

 

 

Termine