Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Alltagsgeschichten

Viel Neues am Schlingermarkt!

Wer dieser Tage über den Markt spaziert, bekommt den Eindruck, dass sich so einiges tut. An allen Ecken des Marktes wird gestrichen und gebaut. Hier ein kleiner Überblick, was sich alles tut:

Errichtung des neuen WCs: Die Baustelle für das neue WC- und Recycling-Gebäude nähert sich dem Ende. In wenigen Wochen wird das neue Gebäude fertiggestellt; FloridsdorferInnen können dann ihren Sondermüll hier abgeben und das mit einem Einkauf am Markt verbinden. MarktbesucherInnen können sich eines neuen und sauberen WCs erfreuen, die Mülltonnen stehen nicht mehr auf der Straße, sondern finden im Gebäude Platz. Das Dach ist mit Photovoltaikpaneelen ausgestattet und generiert Strom für den Markt und das Netz. Bis Ende der Baustelle ist die Kunstmeile am Schlingermarkt noch zu besichtigen.

Coolspot am Bauernmarktplatz: Auch die Bauarbeiten für Floridsdof´s ersten und Wien´s zweiten Cool Spot schreiten voran. Ein Brunnen wurde bereits fertiggestellt und liefert Trinkwasser für MarktbesucherInnen und StandlerInnen. Der Boden wurde mit freundlichen, hellen Pflastersteinen gestaltet und die Tröge für die künftigen Pflanztröge stehen schon. In der Zwischenzeit können sich Interessierte in einer Reihe an Online-Vorträgen zum Thema Cool Spot und Abkühlung in der Stadt informieren und mittels Fragebogen ihre Ansichten zum Cool Spot am Schlingermarkt mitteilen. Die Fragebögen liegen bei der Markttafel auf und können bei der Blumenecke am Schlingermarkt abgegeben werden.

Neuer Brunnen: Neben den Ständen von Schuller / Gumprecht und Daniel´s Obst und Gemüse errichtet das Marktamt einen neuen Brunnen. Früher stand hier ein prächtiges Exemplar, das BesucherInnen stets mit frischem Wasser versorgte. Ein neuer alter Brunnen soll diese Funktion wieder erfüllen.

Gumprecht zieht in den Schuller-Stand: Die traurige Nachricht, dass die Pferdefleischerei Schuller am Schlingermarkt schließt, hat uns vor ein paar Wochen erreicht. Seitdem gibt es den Schuller-Leberkäse bei Brana´s Wild- und Geflügelstand. Und noch eine Neuigkeit kommt dazu: Gumprecht hat den freigewordenen Stand übernommen und saniert ihn aktuell. Noch diesen Sommer zieht die Fleischerei Gumprecht in den ehemaligen Schuller-Stand um.

Bunt – bunter – am buntesten: … ist Brana´s neu renovierter Wild- und Geflügelstand! Die alten Fließen gefielen nicht mehr, deshalb hat sie ihren Stand rundum erneuern lassen. Jetzt sticht er in frischem knallorange hervor und erfreut nicht nur Brana, sondern auch ihre KundInnen. Die Renovierung ist Teil einer großangelegten Malaktion, bei der die StandlerInnen mit Farbe vom Bezirk und Marktamt ihre Stände frisch streichen.

Der Outdoor-Spieleverleih ist zurück! Nach Corona gibt es nun die gute Nachricht für alle Jungen und jung gebliebenen: Man kann sich wieder kostenlos Spiele aus dem GB*Stadtteilbüro ausborgen. Um den Verleih zu bewerben, organisierte die Gebietsbetreuung Stadterneuerung einen Spielenachmittag am Schlingermarkt.

 

 

 

Termine

Mittwoch, 19. August 2020
14:00 - 15:30 Uhr

Online-Vortrag „Ich im Coolspot“

ONLINE Am Schlingermarkt wird aktuell Floridsdorfs erster „Coolspot“ errichtet. In diesem Online-Vortrag geht es um die Nutzung und Funktionen des Coolspots und geplante Beteiligungsformate, also wie man sich selbst einbringen kann. Die Teilnahme ist kostenlos und ganz einfach: Folgen Sie dem Link zum Termin und melden Sie sich an. Eine Registrierung oder Installation eines Programmes […]

Dienstag, 25. August 2020
14:00 - 17:00 Uhr

Trommelworkshop für Kinder!

GB*STADTTEILBÜRO Für Kids von 6 bis 14 Jahren veranstaltet wienXtra im Rahmen des Sommerferienspiels einen Trommelworkshop! Unter Anleitung eines erfahrenen Pädagogen wird die Gruppe zu einer Band, lernt Rhytmen mit verschiedenen Instrumenten spielen und dazu tanzen. Für die abschließende Präsentation wird sogar eine Choreographie einstudiert, und das alles geht in drei Stunden und mit Riesenspaß! […]

Freitag, 28. August 2020
ab 17:00 Uhr

Das Gemeindebautheater kommt wieder auf den Schlingermarkt!

BAUERNMARKTPLATZ Nach der grandiosen Vorführung des kleinen Prinzen im Herbst 2018 kommt nun das Gemeindebautheater mit einer Inszenierung von „Ein Sommernachtstraum, Shakespeare“ zurück auf den Schlingermarkt! Die begeisterten SchauspielerInnen versprechen eine spannende und sehenswerte Aufführung für Klein und Groß!