Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Vorhang auf!

Vom Schlingermarkt zur Bücherei!

Die Bücherei Weisselbad ist nur einen Steinwurf vom Schlingermarkt entfernt. Betritt man die Zweigstelle der Stadt Wien Bücherei in der Brünner Straße, findet man sich in der bunten, ruhigen und heimeligen Welt der Floridsdorfer Leseratten wieder.

Hier können BesucherInnen aus einem Bestand von rund 30.000 Büchern, Zeitungen, Hörbüchern und Filmen auswählen.

Ein eigenes Regal gleich neben dem Eingang ist dem Thema Frauen- & Genderliteratur und Feminismus gewidmet – dem Schwerpunkt der Bücherei-Zweigstelle in Floridsdorf. Daneben ist gerade ein weiteres Themenregal im Entstehen: über Zukunftsthemen, von alternativen Wirtschaftsformen bis Klimawandel wird es hier bald Literatur zum Sattlesen geben.

Unser Blick fällt auf etwas Außergewöhnliches: Als wäre das Christkind zu Besuch gewesen, finden sich in einem Regal lauter sorgfältig in Papier verpackte Bücher. „Blind Date mit einem Buch“ steht in großen Lettern darüber.

„Hier kann man sich ein Buch ausleihen, ohne zu wissen, welches es ist,“ erklärt Sarah Themel von der Bücherei Weisselbad. „Das Angebot kommt sehr gut an! Viele Leute sind froh, wenn sie sich nicht entscheiden müssen und freuen sich, daheim ein Buch auspacken zu können.“

90 Jahre lang befand sich die Bücherei in einem Lokal im Schlingerhof; 2017 ist sie in das ehemalige Weisselbad an der Brünner Straße übersiedelt, welches mehr Platz, eine moderne Ausstattung, viel Licht und gemütliche Sitzgelegenheiten bietet. Die Bücherei ist seit dem Umzug komplett barrierefrei und bietet auf zwei Stockwerken viel Platz zum Schmökern, Lesen und Lernen.

Vormittags bis 11 Uhr ist die Bücherei für Besuche von Schulklassen und Kindergärten reserviert; diese nutzen die ruhigen Stunden in der Bücherei gerne, um Kindern das Lesen schmackhaft zu machen. Den restlichen Tag steht die Bücherei allen NutzerInnengruppen zu Verfügung. Was Sarah Themel besonders freut:

„Die Bücherei ist ein richtig beliebter Treffpunkt unter Jugendlichen geworden. Sie kommen her, um zu lernen, die Computer zu nutzen oder einfach Zeit miteinander zu verbringen.“

Im Obergeschoß haben die Jugendlichen Platz, unter sich zu sein. „Das ist eine richtige Wohlfühloase für die jungen Leute, und bald wird es sogar eine Couch hier geben.“

Abends finden in der Bücherei Weisselbad monatlich Lesungen von AutorInnen statt: Sachbücher, Romane oder Gedichte werden von den AutorInnen selbst vorgetragen.

Zweimal im Jahr gibt es Lesungen extra für Kinder, welche intern vom Team bespielt werden – inklusive musikalischer Begleitung und toller Unterhaltung für die Kleinen. Heuer fand sogar eine Lesung im Freien am nahegelegenen Schlingermarkt statt!

 

Gut zu wissen!

Wussten Sie, dass Sie beim Rückgabeautomaten Ihre Bücher rund um die Uhr, auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben können? Und, dass Sie sich sogar Bücher aus anderen Zweigstellen oder der Hauptbücherei zum Ausleihen in die Bücherei Weisselbad liefern lassen können?

 

Bücherei Weisselbad

Brünner Straße 21

Erreichbar mit den Linien: 30 + 31 (Station Floridsdorfer Markt), U6 + S-Bahn (Floridsdorf)

Öffnungszeiten: MO-FR 11:00 – 18:00 Uhr

Telefon: 01 / 4000 21161

Zur Website der Bücherei

 

Termine

Dienstag, 25. Februar 2020
13:00 - 15:00 Uhr

Faschingsausklang am Schlingermarkt!

SCHLINGERMARKT Am Faschingsdienstag geht´s rund am Schlingermarkt! Die Geschäftsleute veranstalten ein großes Faschingsfest! Mit: Petra Hameseder & Herbert Frei ~ 1. Jedlersdorfer Faschingsgilde ~ Faschingszentrum Floridsdorf ~ Kostümprämierung!! Kommen Sie vorbei – aber bitte verkleidet!

Freitag, 28. Februar 2020 13:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 29. Februar 2020 13:00 - 16:00 Uhr

Interessantes Programm im Pensionistenklub!

GB*STADTTEILBÜRO Mitglieder des Pensionistenklubs aufgepasst: Am Freitag, 28.2. gibt es Fortgeschrittenen-Yoga und anschließend einen aufschlussreichen Vortrag der Wiener Linien. Kommen Sie auch am Samstag vorbei zum Spielenachmittag!