Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

#Aktuelles

Themen, die bewegen…

Von Norbert Miehl, Blumenecke am Schlingermarkt, über Öffnungszeiten und die Belebung des Schlingermarktes.

„Vielleicht sollte man einfach positiv über unseren Markt berichten, und der neuen Marktordnung Zeit geben. Ganz ehrlich es hat auch länger als ein paar Monate gedauert bis der Schlingermarkt dort war, wo er vor einem Jahr war. Stände sperrten auf und zu wann sie wollten, in manchen wurde nur produziert, und wenn am Nachmittag ein Kunde kam, Pech gehabt. Seien wir ehrlich, wenn ich auf den Markt komme und mehr als 2/3 der Stände haben zu, dann komm ich gar nicht mehr.

Wir, der Großteil der Standler befürworten die Kernöffnungszeiten und werden diese auch durchziehen. Wir sind absolute Befürworter der OFFENEN Stände, denn nur wenn geöffnet ist kann ich was verkaufen. Wir Standler treffen uns öfter auf Kaffee, Kuchen oder vielleicht auch auf ein Glas Wein und haben einfach Spaß.

Wir werden unseres dazu beitragen und mit unseren langjährigen Aktivitäten wie dem Osterhasen und dem Nikolo am Markt weitermachen, und gemeinsam mit unseren motivierten Kollegen die eine oder andere neue Aktion für unseren Markt starten.“


(c) Miehl

Termine