Menschen, Kultur und Nachbarschaft rund um
den Floridsdorfer Markt

Allgemein / Der Schlingermarkt kocht / Menschen im Portrait

Der Schlingermarkt kocht … und Edi kocht mit!

Am Schlingermarkt wird wieder gekocht! Bei gutem Wetter treffen wir uns und zaubern gemeinsam mit Menschen aus der Umgebung Gerichte mit Waren vom Markt. Viele Kochbegeisterte sind regelmäßig dabei – so wie Edi, der im angrenzenden Schlingerhof lebt.

Edi ist einer unserer „Stammköche“ – denn seit wir am Schlingermarkt kochen ist er bei fast jedem Termin fix dabei! 

Der 56-jährige alleinstehende Floridsdorfer kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr als Küchengehilfe arbeiten und gerade deshalb ist das gemeinsame Kochen für ihn so wichtig – hier lernt er neue Menschen, Speisen und Rezepte kennen.

Auf unserer Speisekarte stehen auch orientalische Gerichte und das eine oder andere unbekannte Rezept findet den Weg in Edis eigene Küche.

„Ich finds toll, dass wir hier Rezepte probieren, die auch ganz einfach nachgekocht werden können. Wenn ich diese zu Hause für Freunde koche, erkläre ich manchmal meine Küche wie ein Fernsehkoch.“

Mittlerweile kocht Edi nicht nur am Markt, sondern besucht auch den Pensionistenklubs, der sich zweimal pro Woche im Rahmen unserer Initiative „Stadtteilpartnerschaft“ bei uns im GB*Stadtteilbüro trifft. Mit großem Interesse ist er beim PC-Stammtisch und beim gemeinsamen Sitz-Yoga dabei.

Und noch eine neue Entwicklung am Schlingermarkt wird von Edi fleißig genutzt: Die grünen Marktbänke. Häufig treffen wir ihn auf der Bank unter dem großen Plakat vom lokalen Gewürzhändler an.

„Oft sitz ich am Marktbankl‘ – in der Sonne oder im Schatten, teilweise auch bis in die späten Abendstunden, weil ich keinen Garten und keinen Balkon habe . Der Markt ist somit meine Terrasse, eine Terrasse, die ich mit den anderen BesucherInnen teile.“

Edi’s Engagement zeigt eindrucksvoll, was wir mit unserer Initiative „Der Schlingermarkt kocht“ erreichen können: Menschen zusammenbringen und Austausch schaffen – über das Kochen, über den Schlingermarkt und darüber, was die Leute hier vor Ort bewegt.

Vielen Dank für dein Engagement, Edi!

Edis Lieblingsrezept ist übrigens das köstliche Schoko-Dattelmus mit saisonalem Obst. Hier gehts zum Rezept!

Sie haben Lust mit zu kochen?
Dann kommen Sie zum nächsten Kochtermin! Die Termine werden hier gepostet.

Termine

Mittwoch, 20. November 2019 ab 18:00 Uhr
Samstag, 23. November 2019 10:00 - 15:00 Uhr

Ausstellungseröffnung junger KünstlerInnen im Stadtlabor am Schlingermarkt!

STADTLABOR, neben dem Markt im Schlingerhof (unterhalb der großen Uhr) KünstlerInnen stellen ihre Werke im Stadtlabor am Schlingermarkt aus! Am Mittwoch, 20.11. ab 18:00 eröffnet die Ausstellung mit Werken junger KünstlerInnen, die in Floridsdorf arbeiten. Veronica Kaup-Hasler, Amtsführende Stadträtin für Kultur und Wissenschaft der Stadt Wien, wird die Ausstellung eröffnen. Die Ausstellung ist eine Woche […]

Mittwoch, 20. November 2019
ab 17:30 Uhr

Gemeinsam Kochen im GB*Stadtteilbüro!

GB*STADTTEILBÜRO Wir kochen wieder, aber aufgrund der kalten Temperaturen tun wir dies drinnen: und zwar im GB*Stadtteilbüro in den Arkaden vom Schlingerhof (ggü. Blumenecke). Wieder zaubern wir feine Gerichte und haben Spaß am gemeinsamen Essen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich; kommen Sie einfach vorbei! Die Teilnahme ist gratis.  

Donnerstag, 21. November 2019
ab 19:00 Uhr

Lesung mit Autor Roman Klementovic

BÜCHEREI WEISSELBAD Im November wird’s blutig im Weisselbad! Am Donnerstag den 21.11. um 19:00 Uhr liest Roman Klementovic vom Morden im Marchfeld. Der Autor liest aus seinen beiden zuletzt erschienenen Thrillern und erzählt über die Hintergründe und die Entstehung der beiden Geschichten. In Immerstill erzählt Roman Klementovic von mysteriösen Vermisstenfällen in einem kleinen, trostlosen Dorf […]